Schlüsselübergabe im Fachbereich Hotellerie

Nach 11jähriger Tätigkeit in der Liechtensteinischen Alters- und Krankenhilfe (LAK) tritt Erika Walser Ende Monat die wohlverdiente Pension an. Die ersten acht Jahre war sie -  als eine der ersten Frauen in einer solchen Funktion im Land - als Hausleitung im Haus St. Laurentius in Schaan tätig. Anschliessend übernahm sie die Leitung des neugeschaffenen Fachbereichs Hotellerie der LAK. Unter ihrer Leitung ist der Fachbereich Hotellerie zu einer professionellen Organisationseinheit entwickelt worden. Ende Monat übergibt sie die Leitung an ihre Nachfolgerin Gisela Schmid.

„Unser Bereich hat zentrale Aufgaben in der LAK. So sorgen die Mitarbeitenden der Hotellerie täglich für Wohnlichkeit in den Häusern, mit dem Ziel, unseren Bewohnenden eine hohe Lebensqualität zu bieten,“ sagt Erika Walser, Leitung Hotellerie und Mitglied der Geschäftsleitung der LAK. Die Teams der Hotellerie sind für die Verpflegung, Gastronomie, Wäscheversorgung, Reinigung und Hygiene sowie für die Beschaffung und Logistik zuständig. „Diese Vielseitigkeit in der LAK hat mich immer fasziniert,“ erzählt die Bereichsleiterin. Daher trete sie die Pensionierung mit einem lachenden und einem weinenden Auge an. Nun freut sie sich aber, künftig mehr Zeit für Privates zu haben und Ende Mai die Verantwortung in die Hände ihrer kompetenten Nachfolgerin Gisela Schmid legen zu können. „Mit der Hotellerie der LAK darf ich einen spannenden und gut aufgestellten Bereich übernehmen“, freut sich Schmid auf die neue Herausforderung und dankt dem Stiftungsrat der LAK für das Vertrauen.

Thomas Riegger, Vorsitzender der Geschäftsleitung bedauert den Weggang von Erika Walser. „Die Geschäftsleitung und alle Mitarbeitenden danken Erika Walser für ihren grossen und unermüdlichen Einsatz für die LAK. Wir wünschen ihr viele schöne Momente im neuen Lebensabschnitt,“ sagt er. Riegger freut sich, eine ideale Besetzung für die anspruchsvolle Stelle gefunden zu haben. „Mit ihrer Weiterbildung zur hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin FA und zur Leiterin Facility Management HF bringt Gisela Schmid die besten Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Stelle mit,“ ist der Chef der LAK überzeugt und wünscht der neuen Leiterin der Hotellerie einen guten Start.

von rechts nach links: Erika Walser, Gisela Schmid