Pfarrer Fridolin Tschugmell fotografierte

Pfarrer Fridolin Tschugmell war einer der ersten, der das Maurer Dorfleben fotografierte und so einen wahren dorfgeschichtlichen Schatz schuf. Er dokumentierte das Mauren Dorfleben der 1920er- und 1930er-Jahre. Einige dieser Bilder haben im Haus St. Peter und Paul eine neue Heimat gefunden. Die Gemeinde Mauren hat diese Fotografien beschriftet, sie mit Geschichten und Erinnerungen in Verbindung gebracht und so ein digitales Archiv geschaffen, das online verfügbar ist.