Jahresbericht 2020 ist erschienen

Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Innovationsgeist waren im Jahr 2020 gefragte Eigenschaften. Auch wenn das Corona-Virus im vergangenen Jahr den Takt vorgab und ein bestimmendes Thema war, verlief doch vieles in bekannten und sicheren Strukturen. Zahlreiche Projekte und Aufgaben konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Die Einführung einer neuen elektronischen Pflegedokumentation, die Wohnraumgestaltung im Haus St. Martin, die innovative Warmanlieferung von Speisen auf den Wohngruppen oder unsere neue Berufswerbung sind nur einige Beispiele dazu. Erfahren Sie mehr über unseren neu zusammengesetzten Stiftungsrat, die neuen attraktiven Bedingungen für Lernende oder die Digitalisierung in der Pflege.

Wir danken für die grosse Unterstützung in einem anspruchsvollen Jahr und wünschen eine spannende und kurzweilige Lektüre.